Kinderchor Neckarschwalben

Die Tübinger Neckarschwalben wurden im März 2001 an der HKM Tübingen in Kooperation mit den beiden evangelischen Tübinger Innenstadt-Kirchengemeinden (Stiftskirche und Jakobuskirche) von KMD Ingo Bredenbach gegründet. Von 2010 bis 2018 leitete Friedhilde Trüün den Chor und baute ihn mit mehreren Chorgruppen erheblich aus. Anfang 2019 hat die Stuttgarter Kantorin, Kinderchorleiterin und Komponistin Manuela Nägele die Leitung der Chöre übernommen.

Inzwischen singen insgesamt über 100 Kinder in vier altersgemäß aufgeteilten Gruppen in Gottesdiensten und diakonischen Einrichtungen, bei Offenen Singen und eigenen, zum Teil szenischen Konzerten, sowie etlichen CD-Aufnahmen, u.a. für das Kultusministerium, den Carus-Verlag in Kooperation mit dem Reclam-Verlag und dem SWR.

Das Repertoire umfasst sowohl Choräle und Neue Geistliche Lieder bis hin zu Spirituals oder Psalmvertonungen, als auch allerlei lustige Lieder, Balladen und Singspiele.

Im Rahmen ihrer Ausbildung proben phasenweise auch Studierende der HKM Tübingen unter Anleitung von Frau Nägele mit dem Kinderchor.